Sommer, Sonne, Füße

Wäre ich ein Pirat, dann würde auch ich für den unentgeltlichen Personennahverkehr stimmen. Wäre ich ein Pirat, dann würde ich auch die unentgeltliche Pediküre vorschlagen. Für alle – oder den Herren ab 30.

Missversteht mich bitte nicht. Natürlich ist mir bewusst, dass der Herr ab 30 nicht das alleinige Übel darstellt.  Manchen Damen, jenseits der Twen-Grenze, könnte ein Besuch beim Nagelspezialisten ebenfalls gut tun. Nur unterstelle ich ihnen – den Damen – ein weitaus höheres Maß an Ästhetik als der Schöpfung Herren.

Ich möchte mir, nein – Euch, eine zu detaillierte Beschreibung des männlichen Sommerfußes ersparen. Wer mit halbwegs geöffneten Augen durch die sonnendurchfluteten Straßen zieht, weiß was ich meine. Ich frage mich „muss das sein?“ Warum lässt man uns so entschieden unfreiwillig am Alterungsprozess teilhaben?

Dass Menschen und Männer alt werden ist nun mal so. Punkt. Viele werden sogar mit Würde alt – bis man die Füße gesehen hat. Allein ein wenig Farbe würde das Gleichgewicht wiederherstellen. Es muss ja nicht ein femininer Farbton sein. Stahlgrau, holzbraun oder jägergrün sind nur ein paar Beispiele maskuliner Gestaltung.

Liebe Männer, die Bepinselung eurer Füße stellt sicherlich eine große Herausforderung dar, aber seid ihr nicht dafür geschaffen worden, Großes zu leisten? Zumindest habe ich das Gefühl, wenn ich manch Gebärden interpretiere. Also los und startet eine neue Epoche  – die des farbigen Fußes.

Und sollte dies wirklich nicht euer „Ding“ sein, dann zieht zumindest Socken an – aber Obacht: auch diesbezüglich gibt es einige Fallstricke zu umschiffen. Hierzu früher oder später mehr.

In diesem Sinne: „ohne Ö fehlt Dir was!“

Bildquelle: Happy Foot by EvelynGiggles

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s